Whitebox Online Vermögensverwaltung als Robo-Advisor im Vergleich

Das Team der Whitebox Online Vermögensverwaltung möchte insgesamt neue Maßstäbe beim Thema der Geldanlage und des Sparens setzen. Geld anlegen, dies soll nach Meinung und Intention von Whitebox insgesamt Spaß machen, dabei allerdings auch einfach, transparent, kostengünstig und dennoch qualitativ hochwertig sein.

Angeboten werden durch die Whitebox Online Vermögensverwaltung insbesondere Produkte zur Altersvorsorge, deren Höhe und Laufzeiten sich ganz nach den individuellen Besonderheiten und Präferenzen der Sparer richten.

Ansätze der whitebox Vermögensverwaltung

Das Modell der Vermögensverwaltung von Whitebox ist im Unterschied zu den traditionellen Offerten der großen Banken nicht daran ausgerichtet, ein ganz bestimmtes und definiertes Finanzprodukt verkaufen zu müssen. Demzufolge kann auch die Whitebox Online Vermögensverwaltung viel besser und individueller auf die jeweiligen Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen und ihnen quasi maßgeschneiderte, technologiebasierte Lösungsansätze anbieten im Rahmen ihrer Robo-Advisor Tätigkeiten.

Als unabhängige Vermögensverwaltung ist auch die Whitebox Vermögensverwaltung nicht nur für solventes Klientel interessant, sondern zum Beispiel auch der Gruppe der Kleinsparer zugänglich. Schon ab vergleichsweise geringen Anlagebeträgen können daher die Vorteile der Whitebox Online Vermögensverwaltung genutzt und in Anspruch genommen werden.

Als Partner der Whitebox Vermögensverwaltung fungieren übrigens erfahrene Instanzen, die dem Vermögensverwalter ihre Ressourcen und schließlich auch ihr Knowhow zur Verfügung stellen. Hierbei handelt es sich um die Morningstar Investment Europe Ltd., als Partner im Segment des Portfolio-Managements und um die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, als Partnerbank.

zur Whitebox Webseite

Video zur whitebox Vermögensverwaltung

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=myUxRJZpKj0

Wer ist die Whitebox Vermögensverwaltung?

Gegründet wurde die Whitebox Online Vermögensverwaltung von Salome Preiswerk und von Dr. Birthe Rotkopf, um den Anlegern ein emotionales und spaßgeladenes Anlageerlebnis zu ermöglichen.

Hinter dem Label der Whitebox Online Vermögensverwaltung steht als eigentliche Betreibergesellschaft die Whitebox GmbH, deren Hauptsitz sich in 79576 Weil am Rhein, Am Kesselhaus 23, befindet.

Die Regulierungs- und Aufsichtsbehörde, welcher die Whitebox Online Vermögensverwaltung untersteht, ist die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), in 53117 Bonn, Graurheindorfer Straße 108.

zur Whitebox Webseite

Die Top 5 Argumente für die Whitebox Online Vermögensverwaltung

  • der finanztechnische Ansatz basiert hier auf jahrzehntelanger Forschung
  • der Value-Ansatz vermeidet bleibenden Kapitalverlust
  • das Risiko-Renditeprofil wird zielstrebig optimiert
  • es gibt ein abweichungsbasiertes Rebalancing
  • jede Anlage wird 24/7/365 überwacht.
zur Whitebox Webseite

Anlagebasierte Renditen auch für Kleinsparer

Die Whitebox Online Vermögensverwaltung bietet aktive und passive Geldanlagen zur Altersvorsorge. Der Umfang der jeweiligen Anlage eines Sparers ist dabei stets von seiner individuellen Liquidität abhängig.

Die Anlagen sind stets langfristig und dabei ausschließlich value-orientiert. Sie sind insbesondere durch strikt behutsame Portfolioumschichtungen charakterisiert. Markttiming und Stockpicking werden im Kontext der Anlageprinzipien der Whitebox Online Vermögensverwaltung strikt vermieden.

Auch passiv gemanagte Produkte werden im Rahmen des privaten Angebotes zur Altersvorsorge durch die Whitebox Online Vermögensverwaltung angeboten. Die Anlageprinzipien der Whitebox Online Vermögensverwaltung basieren auf den Grundsätzen der mit den Kunden gleichgeschalteten Interessen, des unabhängigen Denkens und der langfristig angelegten Investitionsstrategie.

Als sogenannte Value-Investoren nutzen die Experten der Whitebox Online Vermögensverwaltung dabei stets den fundamentalanalytischen Ansatz, wobei strikt nach Kostenoptimierung gestrebt wird. Ebenso werden im Interesse der Trader grundsätzlich ganzheitliche Portfolios errichtet.

zur Whitebox Webseite

Die Gebühren- und Kostenstruktur der Whitebox Online Vermögensverwaltung

Grundsätzlich strebt die Whitebox Online Vermögensverwaltung danach, ihre Kunden und Anleger mit möglichst niedrigen Gebühren und Kosten zu belasten. Die Gebührenhöhe richtet sich dabei stets nach der jeweiligen Anlagenhöhe und schwankt zwischen 0,95 % und 0,35 % pro Jahr.

Die Gebühr beinhaltet dabei grundsätzlich alle Leistungen der Whitebox Online Vermögensverwaltung, nämlich:

  • den intuitiven und einfachen Anlageprozess
  • die professionelle Portfoliokonstruktion und Produktauswahl
  • die Konto- und die Depotführung
  • das bedarfsgerechte handels- und auch steuerkonforme Rebalancing
  • die permanente Transparenz und das Reporting
  • die Option regelmäßiger Ein- und auch Auszahlungen
  • die persönliche Betreuung.

Weiterhin werden bestimmte Gebühren durch die Partnerbank der Whitebox Online Vermögensverwaltung, durch die biw AG, erhoben. Hierbei handelt es sich im Einzelnen um:

  • 5,00 Euro je Trade (bis maximal jedoch 50,00 Euro) für eine Auszahlung außerhalb eines Handelszyklus
  • 17,85 Euro inklusive Mehrwertsteuer für die Erstellung einer sogenannten Erträgnisaufstellung (auf Anforderung)
  • 5,00 Euro je Position für die Erstellung einer Vermögensübersicht
  • 5,90 Euro je Beleg für den Versand von Buchungspapieren.
zur Whitebox Webseite

Weiterbildungsmaßnahmen der whitebox Vermögensverwaltung

Weiterbildungsmaßnahmen oder Tutorials für die Anleger sind nicht bekannt.

Regulierung und Absicherung der Kundengelder

Die Whitebox Online Vermögensverwaltung ist durch die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert.

Die Partnerbank der Whitebox Online Vermögensverwaltung, die biw AG, ist bereits seit ihrer Gründung im Jahre 2005 der gesetzlichen Einlagensicherung und der Eintschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) angeschlossen.

Die Whitebox Online Vermögensverwaltung handhabt die Guthaben ihrer Kunden ausschließlich nach dem sogenannten Referenzkontenprinzip. Alle Ein- und Auszahlungen sind dabei ausschließlich zwischen dem Giro- und Referenzkonto einer deutschen Bank und dem Anlegerkonto bei der Whitebox Online Vermögensverwaltung möglich.

Die Kontoeröffnung mit der whitebox Vermögensverwaltung

Die Konto- und Depotführung erfolgt ausschließlich durch die Partnerbank, die biw AG. Diese agiert seit 2005 erfolgreich am Markt, betreut fast 195.000 Kunden und verwalte Guthaben in Höhe von insgesamt 9,4 Milliarden Euro.

Die Konto- und Depoteröffnung ist ganz einfach online möglich. Die Höhe der Einlage richtet sich dabei nach der individuellen Liquidität. Ein Demokonto gibt es nicht. Es ist lediglich ein Live-Konto verfügbar. Bonuszahlungen für Neukunden sind bei der Whitebox Online Vermögensverwaltung nicht bekannt. Allerdings können bei der Anmeldung Einladungscodes anderer Sparer und Anleger durch den neuen Kunden in der Anmeldemaske hinterlegt werden.

Der Kundenservice der whitebox Vermögensverwaltung

Der Kundenservice der Whitebox Online Vermögensverwaltung kann durch die Anleger per Telefon und auch per E-Mail erreicht und bei Bedarf kontaktiert werden.

Die Webseite von whitebox

Die Webseite der Whitebox Online Vermögensverwaltung ist selbsterklärend und erweist sich für den Anleger als ein Tool von hoher Usability und von ansprechendem Informationsgehalt. Auch Neulinge und wenig internetaffine Personen finden sich hier schnell und gut zurecht. Besonders die Prozedur der onlinebasierten Kontoeröffnung zeigt sich als einfach und benutzerfreundlich.

Die Auszeichnungen der whitebox Vermögensverwaltung

Auszeichnungen sind nicht bekannt. Allerdings wurde die Whitebox Online Vermögensverwaltung bereits mehrfach positiv in der Presse erwähnt.

Fazit zur whitebox Vermögensverwaltung

Die Whitebox Online Vermögensverwaltung überzeugt am Markt vor allem durch die einfache und stets auch emotionsgeladene Option auch für Kleinsparer, ihr Vermögen gewinnbringend anlegen zu können. Die verfügbaren Möglichkeiten und Chancen richte sich dabei stets nach der individuellen Liquidität der Anleger und auch nach deren Risikobereitschaft und Präferenzen.

Aktives und passives Portfoliomanagement lassen sich hierbei stets wirksam ergänzen, so dass im Interesse der Rendite der Anleger durch Whitebox agiert werden kann.

zur Whitebox Webseite
TEILEN